[Montagsfrage] Was sind deine Leseziele im neuen Jahr?

Janine von paperthin.de beglückt uns ab sofort jeden Montag mit einer buchigen Frage – ist sowieso interessanter und abwechslungsreicher als politische Trends ;)

Wie immer möchte ich eigentlich mehr lesen – höher, schneller, weiter und so^^ Mehr in der Menge, mehr an verschiedenen Genres, mehr an verschiedenen Autoren, mehr eben.

Im letzten Jahr waren es 140 Bücher – für dieses hätte ich gerne 150 oder mehr – mal sehen ob das klappt.Zudem finde ich mich selbst ziemlich festgefahren im Bereich Jugend und Jugendfantasy, was ich halt auch sehr gerne lese, aber es ist schade, dass mir dadurch so viel anderes durch die Lappen geht. Ich hatte mal eine Phase, in der ich nur Thriller gelesen habe, dann wieder nur Frauenromane… In diesem Jahr hätte ich gerne eine ausgewogene Mischung aus allem, denn nur wenn man alles probiert hat, kann man auch wissen, was man mag und was nicht. Dann ist da ja auch noch meine eigene Klassik-Lesechallenge, mit der ich auch vor allem mich selbst motivieren will, mehr ‚bedeutende‘ Bücher zu lesen. Außerdem lese ich hauptsächlich Romane von Frauen und das wo es doch wahrhaftig genügend männliche Autoren gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s