In my Mailbox #16

Mir war ja schon klar, dass ich die Februar-Aufgabe bei SubAbbauExrem nicht schaffe – nichts online zu kaufen, ist einfach nicht möglich, zumal ich ein paar offene Vorbestellungen habe. Dass ich allerdings direkt am 1. Februar ein eBook gekauft habe, ist allein die Schuld von Amazon. Die hätten Prodigy ja auch einfach mal versenden können (was sie übrigens immer noch nicht getan haben >.<).

image image

Unravel Me – Tahere Mafi

Bei dem Buch konnte ich nun wirklich nich warten, auch wenn es dann doch eine Woche rumlag. Allerdings hab ich den kompletten Freitag genutzt, um es in einem Zug fertig zu machen. Heiß, heiß, heiß!

Das Leben und das Schreiben – Stephen King

Verspätetes Geburtstagsgeschenk von Mortal Bookshelf <3 Ich wollte das Buch schon ewig haben und Laura hat mein stilles Flehen erhört :)

  image image

Wie ein Licht in der Nacht & Das Schweigen des Glücks – Nicholas Sparks

Am Mittwoch im Kino sah ich die Vorschau für ‚Wie ein Licht in der Nacht‘ – und war begeistert. Und an sich mag ich ja so Herzkram ganz gerne… Mädchen halt. Wie ein Licht in der Nacht will ich in jedem Fall noch lesen, bevor er ins Kino kommt :)

Und sonst…

Von NetGalley bekam ich Someday, Someday, Maybe von Lauren Graham (Gilmore Girls, Parenthood) und gekauft habe ich wie gesagt Prodigy von Marie Lu. Das sind 6 neue gegenüber 5 gelesenen. Way to go…

Advertisements

3 thoughts on “In my Mailbox #16

  1. Ich glaube ja du machst das mit Absicht. Du WILLST der größte Challengeloser werden, gibs doch zu :P
    Ich fand Ich fürchte mich nicht ja eher so mittelmäßig, aber wenn jetzt alle den zweiten Teil lesen werde ich doch neugierig. Haben will!

    1. Ich hoffe ja, dass ich das alles im Urlaub wieder rausholen kann… irgendwann^^

      Und ja, du solltest das lesen. Es ist nämlich heiß!!

  2. Das Leben und das Schreiben ist total klasse. Auch wenn der Mann echt extrem ist, fand ich es sehr interessant mal aus der Sicht eines erfolgreichen Autors über den Schreiballtag zu hören. Seine Schreibtipps kann man wesentlich ernster nemen, als die der Ratgeber von unbekannten Autoren. Da hat die Laura Die ein wirklich schönes Geschenk gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s