Wochendings #16

20130922-141635.jpg

So langsam wird mal wieder Zeit, dass ich das hier wieder aufleben lasse. Der Sommer war lang und heiß, lesetechnisch ergiebig aber ansonsten eher wenig ergiebig. Und sonst war halt nicht viel spannendes, weswegen ich auch nichts zu erzählen hatte^^

|Gefreut|

Habt ihr schon gemerkt? Es wird endlich Herbst – eine tolle Jahreszeit, die mich dazu bringt, von Kastanienmännchen zu träumen und DRachen steigen lassen zu wollen. Abgesehen davon steht die Buchmesse vor der Tür und passend vorher habe ich noch ein paar Tage sturmfrei und somit meine Ruhe.

|Gehört|

Wenig aktuelles, dafür viel Fall Out Boy und Bastille.

|Gesehen|

+ Filme

„Die Unfassbaren“ – ein toller Film, den ich jedem empfehlen kann
„Chroniken der Unterwelt“ – joa, ging, kann man gucken, muss man aber auch nicht
„Safe Haven“ – nachdem ich das Buch grottig fand, kann man sich den Film schon eher antun
„Beautiful Creatures“ – zum Teil sehr lieblos, man hatte wohl die Hoffnung, dass die Special-Effects die schauspielerische Leistung aufwiegen
„Snow White and the Huntsman“ – eh… what the fuck?!

+ Serien

„Glee“ – hab damit wieder angefangen, zT wegen Corey Monteith. Das beste bleiben aber die Lieder…
„Parenthood“ – Staffel 1 günstig erstanden und komplett durchgezogen – toll!
„Life Unexpected“ – joa, mehrere wtf-Momente und die Frage, WARUM Baze und Cate einfach nicht zusammen kommen
„Greys Anatomy“ – mehr so sporadisch, aber immer wieder toll
„Arrow“ – läuft jetzt auf deutsch – ich probiere, diesmal über Folge 7 hinaus zu kommen
„Gilmore Girls“ – ich hab endlich (!!) die letzte Staffel gesehen <3

|Getan|

Laura hat mich ein bisschen angespornt, indem sie nun endlich einen Buchvertrag bekommen hat. Es freut mich wahnsinnig für sie und zeigt, dass es was werden kann, wenn man in der Hinsicht einfach mal was tut. Ideen sind ja da, ich muss es nur durchziehen ;) Ansonsten lese ich gerade 2 bzw. 3 Manuskripte von tollen Autorinnen, bei denen ich es nicht erwarten kann, wenn ich die irgendwann in Buchform in der Hand halten kann *.*

|Gewünscht|

So vieles…

|Geärgert|

Ich hab mir fest vorgenommen, mich einfach nicht mehr zu ärgern, weil das eh nichts eh bringt. Lieber gehe ich die Dinge an und versuche, das beste draus zu machen.

 

Advertisements

5 thoughts on “Wochendings #16

  1. Du fandest Beautiful Creatures lieblos? D: Es ist echt beeindruckend wie die Meinungen bei diesem Film auseinander gehen. Ich fand ihn ganz, ganz toll und die Schauspieler richtig grandios.
    Aber bei Snowhite und City of Bones bin ich ganz auf deiner Seite ;D

    1. Ich mochte schon das Buch nicht wirklich – da haben die Schauspieler jetzt auch nicht gerade geholfen. Sie war ok, aber Alden Ehrenreich hat so eine komische Mimik drauf… Ist auch Wurst, ich hab ihn halt mal gesehen, war auch ganz nett, aber ich brauch ihn nicht ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s