Monatsabschluss: Januar

20140205-092831.jpg

+ Gelesen

Fight Club – Chuck Palahniuk
Little Lies – Vollkommen Vertraut – Abbi Glines
Erased – Jennifer Rush
The Temptation of Lila & Ethan – Jessica Sorensen
A Risk Worth Taking – Heather Hildenbrand
A Storm of Swords: Blood and Gold – George R. R. Martin
Attachments – Rainbow Rowell
Peter Pan – J. M. Barrie
Eleanor & Park – Rainbow Rowell
Twisted Perfection: Ersehnt – Abbi Glines
The Promise of Amazing – Robin Constantine

2 davon hab ich abgebrochen, 5 fand ich gut und der Rest war ok. Besonders stolz bin ich, weil ich endlich, endlich, endlich mit GoT weitergekommen bin. Ansonsten hatte ich längst nich so viel Zeit zum lesen wie ich gerne gehabt hätte. Gekauft hab ich wie eine Wilde, wie ihr hier sehen könnt.

 

Advertisements

10 thoughts on “Monatsabschluss: Januar

  1. Kann es sein, dass ich dich bei GoT dann tatsächlich eingeholt habe? ;P

    Warum ist denn Pippi Langstrumpf so dünn? Ich hab aus meiner Kindheit so kleine dicke blaue Bücher in Erinnerung…

    1. Ich hab keine Ahnung, wo du bei GoT bist, ich hab ungefähr 40 Seiten von A Feast for Crows bisher, aber es wird!! :D
      Pipi kenn ich auch als die blauen Bücher, ich glaube ich hab sogar 3 davon. Ich vermute einfach mal, dass das nur die erste Geschichte ist. Ganz sicher kann ichs dir aber erst sagen, wenn ichs gelesen hab ;)

    1. Aber das waren alles so dünne Bücher oO :D Allerdings war ich im Janaur auch kaum vor 6 Uhr Abends zu Hause, da hatte ich dann auch wenig Motivation, noch zu lesen. Ich hoffe, das legt sich jetzt wieder.

  2. Wieso hat sich da Tell the wolves I’m home eingeschmuggelt? oder steh ich aufm Schlauch? haha XD
    Attachments hab ich mir ja noch aufgehoben, aber allzu lange kann ich dem glaube ich nicht mehr widerstehen ;)
    Wie fandest du Fight Club? Ich finde den Film natürlich großartig, habe aber auch schon oft gehört, dass das einer der wenigen Fälle ist, bei denen das Buch nicht mithalten kann.

    1. Weil ich einfach n Foto von einem Teil der Neuzugänge im Januar genommen hab (Schande über mich :(). Ich war eh schon so spät dran, da wollte ich nich noch läbger nur wegen dem Foto warten.
      Den Film hab ich noch nicht gesehen, kann mir aber vorstellen, dass manche Sachen im Film besser dargestellt werden können. Hat ganz schön lange gedauert, bis ich gerafft hab, was jetzt eigentlich das Problem ist^^
      Meine Rezi zu Attachments kommt die Tage, vielleicht tut die ihr übriges ;)

      1. achso XD ich hab jetzt gesucht und gesucht, aber ist verständlich ;)
        Vielleicht versuch ichs ja doch mal mit dem Buch :D Ich hab aber beim Film auch den Plottwist nie vorhergesehen.
        waaah, die Aufgabe für diesen Monat ist eh schon versemmelt… aber mein Geldbeutel ist dagegen! XD

  3. Ich finde ja du hast viele Bücher gelesen (Sehe das aber auch nur in Relation zu meinem gelesenen Haufen im Januar) und dann auch noch so viele schöne Bücher. Kommt zu Erased noch eine Rezension? Fand ja Rush ganz gut und überleg ob ich so lange auf die deutsche Übersetzung warten kann oder ob ich gleich zum englischen greife.

    1. Naja, so lange ist es ja nicht mehr bis das dt. kommt – ist ja fast März ;) Schreiben werd ich auf jeden Fall eine, aber ich denke eher auf Fantasy-Fans so mitte/ende Februar. Das Buch ist in jedem Fall toll, auch wenns ein paar Minuspunkte hat. Aber es gibt einen Charakter, der hauts wieder raus (und kriegt n eigenes Buch *.*)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s