Monatsabschluss: Februar

20140301-125857.jpg

+ Gelesen

Independent Study – Joelle Charbonneau
Ignite Me – Tahereh Mafi
Dash & Lily’s Book of Dares – Rachel Cohn
Song of the Fireflies – J. A Redmerski
The Archived – Victoria Schwab
Das Rosie-Projekt – Graeme Simsion
Mr. Penumbra’s 24-Hour Bookstore – Robin Sloan
So it Goes – Michael Tucker
Tell the Wolves I’m Home – Carol Rifka Brunt
Half Bad – Sally Green

10 Bücher sind nicht die Welt, vor allem unter dem Hintergrund, dass ich 2 davon abgebrochen habe, aber zum einen habe ich gerade arbeitstechnisch die Hölle auf Erden, zum andere lese ich noch an Donna Tartt und Die geheime Geschichte ist ein Buch, dass viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich hab jetzt schon Angst, dass es vorbei sein wird *schnüff*

Und es ist unglaublich, wie gut gefüllt mein Blog sein könnte, wenn ich alle Bücher rezensieren würde oO

+ Gekauft

Jeder Tag ohne Buch ist ein verlorener Tag – anscheinend habe ich mit genau das gedacht, denn es sind 28 Bücher auf 28 Tage… oO Ja, also… ich… hm. Zum Nachlesen und bebildert seht ihr das alles hier, hier, hier und hier. Ich hab dazu auch nicht mehr viel zu sagen, außer das, was Anja mir immer gegen den Kopf wirft: Ich hab anscheinend zu viel Geld^^

Advertisements

14 thoughts on “Monatsabschluss: Februar

  1. Und einen zu lockeren Bestellfinger :P Dein Stapel teilt sich für mich in wenige „Kenn ich“ und viele „Will ich“ D:

      1. Na die Kenne ich Liste ist kurz: Das Rosie-Projekt und … ach scheiße das ist Band 2. Nee, dann bin ich fertig. Ich will: Half Bad, Tell the Wolves I’m Home, Ignite me, Penumbra und The Archived. Ha, ist doch fast nix.

      2. Wobei ich Penumbra jetzt schon seit zwei Monaten oder so auf deutsch hab, ich vergess das immer ~_~

  2. Das ist das erste Mal, dass ich bei einem Neuzugangpost nicht neidisch den Bücherstapel bewundere … JON SNOW! ~kreisch~ xD

    Mit „The Archived“ liebäugel ich wegen der ganzen begeisterten Stimmen dazu auch immer mal wieder, obwohl ich die Leseprobe sehr verwirrend fand, hm :D

    1. :D Mein Jon *.*
      The Archived ist auch ein bisschen verwirrend, die ersten 30-50 Seiten sind schwer nachzuvollziehen, aber dann… ABER DANN :) DAs Buch kann dir wirklich ans Herz legen, es lohnt sich in jedem Fall =)

  3. Hi :) have heute deinen blog gefunden und da ich ein absoluter Fan von Büchern bin, konnte ich nicht einfach so vorbeigehen :)

    Was sind das so für Bücher, ich meine was für Genre und so? :) würde mich interessieren weil ich immer auf der Suche nah etwas neuen bin :)

    1. Ja, ich war auch ein bisschen schockiert – ist ja nicht so, als hätte ich keine Bücher^^ Das muss definitiv wieder anders werden…

  4. Allein wegen Jon muss ich hier ja schon kommentieren! *.*
    Aber wenn zehn Bücher bei dir wenig sind, hast du dir deine 28 Neuzugänge ja auch verdient ;-).

    1. Naja, es sind halt auch dünnere Bücher und da hätte ich mehr von lesen können – so meinte ich da eher :)

  5. Uuuh, für deine Leseverhältnisse sind 10 wirklich nicht der absolute Durchstarter. Ich persönlich finde es aber noch sehr viel. ;)
    Und bei den Neuzugängen bin ich gerade fast umgekippt. Wahnsinn! *.* So viel Geld kann ich gar nicht für Bücher ausgeben. Würd ich aber gerne. :P

    1. Naja, 10 ist schon ok, aber es waren halt auch dünnere Bücher ;) Geldtechnisch war das auch ne Ausnahme, hatte ne große Finanzspritze Anfang Februar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s