In my Mailbox

20140518-183652-67012186.jpg

Trudi Canavan
The Ambassador’s Mission || The Rogue || The Traitor Queen || The Magician’s Apprentice

Can I just blame Batman?! Ich hab damals die erste Trilogie auf deutsch gelesen – innerhalb einer Woche und dann gabs erstmal nix anderes von ihr. Die Traitor Spy-Trilogie gibts ja jetzt schon einen Moment, aber ich konnte mich nicht so ganz entscheiden, ob ich auf deutsch weitermache oder nicht. Da wird immer so viel gekichert und im Vergleich zu vor ein paar Jahren bin ich im englischen ja so fit, dass ich mir die Übersetzung sparen kann. Ihr neuestes Buch erscheint in ein paar Tagen, aber das ist mir als HC zu teuer – für die 15 €hab ich die komplette Traitor Spy-Trilogie als PBs bekommen. Und The Magician’s Apprentice hat optisch so gut gepasst – das musste dann halt auch.

20140518-183653-67013818.jpg

E. Lockhart – We Were Liars
Tammara Webber – Breakable

Über We Were Liars kann man aus der Werbung alles und nichts lesen. Entweder ist es total super oder der totale Mist. Ich werde das rausfinden, weil ich einfach viel zu neugierig bin, um das zu ignorieren. Und Breakable war ja eh ein MUST HAVE, gelesen hab ich es allerdings noch nicht. War auch klar, oder?

 

20140518-183654-67014654.jpg

Miriam Pielhau – Radiergummitage
Julian Barnes – Vom Ende einer Geschichte

Miriam Pielhau kenne ich schon mein ganzes Leben lang – aus dem Fernsehen. Ich weiß nicht mehr, ob es der Disney Club, der Tigerenten Club oder Logo war (aber sowas wars – ich weiß es genau!), denn Google spuckt dazu nichts mehr aus, was ich sehr seltsam finde, aber gut. Im Moment ist sie mir vor allem durch Twitter sehr präsent und das Buch liest im Moment sowieso jeder. Julian Barnes hab ich auf INstagramm bei irgendwem gesehen, das Buch gegoogelt und gedacht, dass es ganz gut in mein momentanes Leseschema passen könnte. Mal sehen.

 

20140518-183653-67013000.jpg

Elizabeth Gilbert – Das Wesen der Dinge und der Liebe
Paola Predicatori – Der Regen in deinem Zimmer
Gregory Sherl – Ab Morgen ein Leben lang

Das Wesen der Dinge und der Liebe hab ich im letzten Jahr schon bei Nina und Karla gesehen, das Cover hat mich nicht mehr losgelassen und ich wollte unbedingt noch das hübsche HC haben. Der Regen in deinem Zimmer wurde mir gleich zweimal oder dreimal an Herz gelegt – da kann man kaum nein sagen. Und an Ab Morgen ein Leben lang ist Sandra schuld. Mal wieder.

Und dafür, dass ich auf der Messe noch gesagt habe, dass ich Dumont hauptsächlich mit Kalendern verbinde, hab ich jetzt gleich zwei Bücher von denen (und gefühlte 20 auf der Wunschliste).

Advertisements

9 thoughts on “In my Mailbox

  1. ooh, da hat ja jemand bei Canavan zugeschlagen *g*
    Habe von ihr die Sonea Reihe gelesen und war am Ende hin u weg und konnte nur noch heulen. Ich glaube diese Reihe von ihr spielt danach, oder? Viel Spaß damit u hoffentlich ein besseres Ende als bei der anderen Reihe ^^
    und oh, Tammara Webber… naja, von ihr lese ich wohl nichts mehr, aber trotzdem gute Unterhaltung – auch mit den anderen Büchern.
    LG Tina

    1. Ja, da gehts auch wieder um Sonea, aber ohne Akkarin (logischerweise), dafür mit Kind.
      Geschmäcker sind halt verschieden, aber das ist ja auch ganz gut so =)

      1. ja, Akkarin – ich war echt geschockt nach dem Ende.. aber seitdem trau ich mich nicht so recht weiterlesen in der Reihe… kannst ja dann am Ende bescheid geben, ob es ein happy End gibt oder nicht?! ;)

  2. Aaah, ich falle auch total auf diese We Were Liars Vermarktungsmasche rein. Ich bin auch so neugierig und kurz davor es zu kaufen!

    Miriam Pielhaus Gesicht kommt mir auch sehr bekannt vor, aber wohl eher aus taff (das musste ich aber auch in ihrem Lebenslauf nachgucken). Tigerentenclub, Disney Club und Logo hab ich alle gesehen, ich glaub da war sie nicht xD

    1. Taff schau ich nicht. In meinem Hirn ist da die Verknüpfung zum Disney Club – aber vielleicht sieht sie der auch einfach nur ähnlich^^ Ist ja auch egal, jedenfalls ist mir ihr Gesicht sehr präsent.
      Deine Neuzungangsvermarktungsmasche funktioniert auch sehr gut – hab mir heute Never let me go gekauft… xD

      1. Also ich weiß noch, dass die vom Disneyclub Judith und Stefan hießen und danach kamen neue, das waren Dennis und Pamela (abgefahren, dass ich diese Namen behalten hab). Vielleicht findest du, dass sie dieser Pamela ähnlich sieht?
        Hahaha, wunderbar xD

  3. Oh, bei Canavan wünsche ich dir viel Spaß – das ist eine der wenigen High Fantasy Reihen, die mir gefallen hat. Nur The Magician’s Apprentice habe ich noch nicht gelesen.
    Und auf We Were Liars bin ich auch ganz scharf, schon allein, weil einen da alle so neugierig machen ^^.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s