[Gelesen] Infinity + One (Amy Harmon)

20140611-205733-75453762.jpg

+ Kurzbeschreibung

When two unlikely allies become two unwitting outlaws, will two unforgettable lovers defy unbeatable odds? Bonnie Rae Shelby is a superstar. She’s rich. She’s beautiful. She’s impossibly famous. And Bonnie Rae Shelby wants to die. Finn Clyde is a nobody. He’s broken. He’s brilliant. He’s impossibly cynical. And all he wants is a chance at life. One girl. One boy. An act of compassion. A bizarre set of circumstances. And a choice – turn your head and walk away, or reach out your hand and risk it all? With that choice, the clock starts ticking on a man with a past and a girl who can’t face the future, counting down the seconds in an adventure riddled with heartbreak and humor, misunderstanding and revelation. With the world against them, two very different people take a journey that will not only change their lives, but may cost them their lives as well. Infinity + One is a tale of shooting stars and fame and fortune, of gilded cages and iron bars, of finding a friend behind a stranger’s face, and discovering love in the oddest of places.

+ Rezension

Ein wundervolles Cover und die Tatsache, dass es um Musik geht, gespikt mit einer schönen Liebesgeschichte reichen ja eigentlich schon, um mich anfixen. Wenn das uch dann aber noch von Colleen Hoover empfohlen wird, hält mich nicht mehr viel. Für 2,99 € kann man das auch mal machen, aber…

Ich mochte die Analogie zu Bonnie und Clyde, das bewusste Spielen mit der Geschichte und die Tatsache, dass die beiden Protagonisten diese Ähnlichkeiten nicht nur selbst bemerkten sondern auch bewusst damit umgegangen sind. Die Charaktere sind sympathisch und aufgrund ihrer Eigenheiten interessant – selbst ich, die mit Mathe nicht viel anfangen kann, hatte meinen Spaß mit Finn.

Mir ist bewusst, dass wenn man sich schon an die wahre Geschichte anlehnt, man ihr auch ein Stück weit folgen muss. Nur gibt es mittlerweile schon ziemlich viele Geschichten, bei denen sich Mädchen in Auto von Junge setzt und beide quer durch die USA reisen, um sich selbst zu finden. Mir fallen auf Anhieb drei ein und mit einem Moment überlegen wären es sicher mehr. Und dabei rede ich nur von denen, die ich gelesen habe. Damit alleine hätte ich vermutlich kein Problem, wenn denn etwas passiert wäre.

Ja, Bonnie und Clyde waren mehrmals kurz davor, aufgehalten zu werden, aber es ging halt doch irgendwie immer gut und so wirklich was schlimmes passierte auch nicht. Was ich damit sagen will – die Geschichte plätschert halt vor sich her. Rückblickend passiert schon einiges, aber es gibt keine großen Wow-Momente oder einen Wendepunkt – es läuft einfach, bis es irgendwann zu Ende ist. Ich hätte mir die ein oder andere (telefonische) Auseinandersetzung mit Gran gewünscht, um das ganze ein wenig aufzulockern oder eben wirklich eine stürmische Liebesgeschichte. Denn wenn das Ziel schon Vegas ist und man tatsächlich bereit ist, in die vollen zu gehen, kann man auch vorher gerne schonmal zeigen, dass man neben ein bisschen Verliebtheit auch Leidenschaft spürt.

Wenn man die Bücher von Jessica Redmerski nicht kennt, hat man hieran sicher seine Freude. Deswegen glaube ich, dass das Buch durchaus für Leute geeignet ist, die gerne eine süße Liebesgeschichte lesen. Ich kann aber leider nicht mehr als drei Sterne geben, weil ich weit fesselndere Geschichten mit den gleichen Elementen kenne.

Infinity + One ★★★☆☆

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 687 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 350 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Englisch
ASIN: B00KIZQG96
Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s