Wochendings.

Ich hatte ja mal wieder Urlaub, also blieb die obliatorische Katastrophe natürlich nicht aus^^ Gleich am Montag hab ich erstmal mein Handy runtergeworfen und weil ich keine halben Sachen mache und iphone-Displays da sowieso nicht so robust sind, ist es knitter-knatter-kaputt. Für schlappe 100 € kann man das Display austauschen lassen, deswegen ist mein Telefon aktuell in Hamburg und lässt sich verarzten. Wenn ich so zu Hause bin, muss ich ehrlich sagen, vermisse ichs kaum, aber ich brauch halt für alles den PC. Am meisten nervt mich, dass mir mein WhatsApp fehlt. Sich mal kurz irgendwo melden ist nicht und viele Leute sind eben nur so erreichbar. Ein Ersatzhandy hab ich auch nicht, also muss ich das wohl aushalten…

Ich hab in der letzten Woche auch irgendwie ’nur‘ 3 Bücher gelesen, das mag aber auch daran liegen, dass ich herzlich wenig allein war, weil meine Mutter einen unmöglichen Schichtdienst hat momentan. Da geht zuviel Zeit zum koordinieren und absprechen drauf – wirklich frei war mein Kopf also trotzdem nicht. Dennoch war ich relativ produktiv und hab die Zeit genutzt, um mein Bücherregal mal wieder aus- bzw. umzusortieren. Einige Sachen sind rausgeflogen und so langsam sollte ich mir mal überlegen, was ich weggebe und wie ich das am geschicktesten mache. Ich mag bei über 100 Büchern nicht jedes einzeln verschicken und allem hinterlaufen, ein bisschen Geld hätte ich dennoch gern dafür. Habt ihr da Tipps/Erfahrungen?

Gehört hingegen hab ich einiges… Linkin Parks Hunting Party läuft rauf und runter (auch wenn ich nicht ganz begeistert bin), The 1975 und The Neighbourhood sind ebenfalls eingezogen, wie auch die Kaiser Chiefs (komplett) und Franz Ferdinand zum austesten, weil das irgendwie bisher an mir vorbeigangen ist. Besonder Steflite und Nigtingale hab ich für Half Moon Run zu danken – die CD gefällt mir auch ziemlich gut. Wenn ihr Tipps habt (solange es nicht Ed Sheeran ist xD) – her damit^^

Zu guter letzt war ich gestern nach ewig langer Zeit mal wieder schwimmen und hab den irren Vorsatz, dass jetzt zweimal die Woche zu machen, weil das tatsächlich das einzige ist, das mir Spaß macht (Joggen kann ich nicht, Walken ist doof, und ins Fitnessstudio kriegen mich keine 10 Pferde^^). Mal sehen, wies läuft…

(Und nein, der Beitrag hat kein Bild, weil kein Handy und meh!! :(( )

Advertisements

10 thoughts on “Wochendings.

  1. Oh Gott, ich kann das so gut nachvollziehen- wenn mein Handy kurze Zeit weg wäre, würde es sich anfühlen, als fehle mir ein Arm :D Erschreckend eigentlich, aber man gewöhnt sich doch recht schnell an so ein Ding. Ich hoffe also für dich, dass es schnell wieder bei dir ist.
    In Sachen „Bücher loswerden“ habe ich gerade Booklooker für mich entdeckt. Ja, das wäre zwar etwas, bei dem du quasi jedem einzelnen Buch hinterherlaufen müsstest, ABER es ist relativ einfach einzustellen, weil du durch eingeben der ISBN relativ schnell alle Daten vorgegeben bekommst, wenig Provision bezahlen musst und die Bücher zeitlich unbegrenzt anbieten kannst. Habe jetzt eine Kiste, in der meine eingestellten Bücher liegen und wenn sich eines verkauft, ist es schnell gegriffen. Habe es vor einiger Zeit auch mal mit Flohmarkt probiert. Aber da habe ich mich eigentlich mehr geärgert, weil die Menschen aktuelle, neuwertige Bücher am liebsten geschenkt bekommen möchten… Schau es dir doch mal an. Ich kann es sehr empfehlen.
    Viele Grüße :)

    1. Es erleichtert halt vieles. Sonst hab ich beim Einkaufen immer mal zu Hause angerufen, dass kann ich mir so schenken. Da muss man sich schon vorher überlegen, was man braucht (sollte man eh, macht man aber nicht, wenn man die Möglichkeit hat). Wahrscheinlich explodiert das Ding, wenn ichs dann wieder anschalte und alle Benachrichtigungen aus einer Woche auf einmal kommen, tatsächlich allerdings hat mich vermutlich keiner vermisst und es passiert gar nix… xD

  2. Ich kann momox.de empfehlen. Du kannst alle Bücher bequem eingeben und wenn du mit dem angebotenen Preis einverstanden bist, das Buch in den Warenkorb legen. Die Bücher können alle zusammen verschickt werden. praktisch finde ich, dass man die Kiste dann auch von DHL abholen lassen kann. Da hat man noch nicht mal den Aufwand mit dem verschicken. Das Geld wird dann bequem überwiesen. Ich habe nur gute Erfahrungen mit dem Verkauf über momox gemacht.

    Ohne Handy zu sein stelle ich mir auch gewöhnungsbedürftig vor. Ich glaube dann merkt man erst mal so richtig, wieviel man damit eigentlich macht, oder?

    Liebe Grüße,
    Julia

    1. Es ist lustigerweise gar nicht so schlimm – mal agesehen daon, dass man sich total abgeschnitten fühlt, wenn man eben nicht ständig Benachrichtigungen bekommt wenn jemand was von einem will und zeitnah reagieren kann, wobei das natürlich Blödsinn ist – so wichtig ist kein Mensch, als das man nicht warten könnte^^ Am meisten fehlt mir ohnehin die Kamera – einfach mal schnell Fotos machen ist nicht, das fehlt mir sehr =/ Ansonsten wars gestern schwer lustig – hatte mich mit ner Freundin zum schwimmen verabredet, aber nicht genau ausgemacht, wo wir uns treffen. In der Regel würde man dann kurz anrufen ‚Bist du schon da? Wo bist du? Ja, ich komme…‘ aber wenn man das nicht kann, muss man erfinderisch werden. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie ich das früher ohne Handy gemacht habe :D

      1. Die Kamera würde mir vermutlich auch am meisten fehlen, denn ich mache über den Tag auch zig Bilder. Früher ging es zwar auch ohne, und ich hätte ja auch noch diverse Digitalkameras, aber mit dem Handy ist das einfach so schön praktisch.

        Solche Verabredungs-Situationen kenne ich auch. Manchmal denke ich, dass man da auch einfach ein wenig das natürliche Vertrauen verliert, denn früher hat man sich ja auch gefunden, wenn man den Treffpunkt nicht punktgenau fixiert hat.

  3. Ich hatte letztens mein Handy vergessen und da merkt man erst was man alles damit so macht xD Stelle es mir jedenfalls sehr hart vor noch längere Zeit ohne verbringen zu müssen. Wobei mal so eine Pause davon zu machen wäre auch interessant.

    Ich verkaufe meine Sachen immer über Amazon Trade-In, weil ich da als Student nochmal was ordentlich drauf kriege. Bei vielen Bücher rentiert es sich eigentlich weniger (gerade Taschenbücher, da geht nicht mehr als 80 cent), aber mehr würde ich wo anders sicher auch nicht kriegen und die Summe sammelt sich ziemlich schnell an und kann dann als Gutschein für andere wieder verwendet werden. Rebuy und co. hab ich noch nicht ausprobiert, höre davon aber immer nur das man ewig auf sein Geld wartet usw.

    1. So 1-2 Tage gehen ja echt, aber es ist jetzt ne Woche und so langsam… mah! Es ist halt für mich auch n großer PC-Ersatz, dh ich krieg trotzdem alles mit, auch wenn ich auf der Couch liege oder kann mal fix was nachschauen. Oder auf der Arbeit, wenn man mal Langeweile hat… ich wills jetzt einfach nur wieder haben :(

  4. The 1975 habe ich mir auch erst zugelegt, habe mich schon satt daran gehört ^^. Aber gefällt mir dann doch, wenn’s auch nicht zu den absoluten Favoriten gehört.
    Ich hoffe mal, dein Handy kommt bald wieder an, ich halte das ohne kaum aus ^^. Bei Twitter hattest du schon geschrieben, dass es auf dem Rückweg ist, oder?

    1. Ja, es sollte eigentlich heute kommen – zumindest stand das bis heute nachmittag in der Sendungsverfolgung. Und jetzt heißt es plötzlich doch erst morgen. So langsam… argh^^ Und ich weiß nichtmal, ob sies repariert haben, weil ich am Dienstag ne böse Mail geschrieben hab, dass sies mir Mittwoch auf jeden Fall zurückschicken sollen, ob nun repariert oder nicht, weil ich nicht einsehe, ein Gerät, dass a) mehrere 100 € wert ist und das ich b) in der kompletten Zeit nicht nutzen kann, meinen Handvertrag aber ja nun trotzdem bezahlen muss, wochenlang bei denen liegen zu haben, wenn sie mit 24h Service werben -.- Wirdürfen also gespannt sein, wie zufrieden ich morgen tatsächlich bin. Die dritte Option wäre ja dann, das es vllt kaputter als vorher ist, ich glaube, dann raste ich aus xD

      1. Oh wow, das klingt ja abenteuerlich. Ist es denn schon da? Hoffentlich haben die dir das repariert, ist ja echt unverschämt. Aber kaputter wird’s ja hoffentlich nicht sein, das wäre ja echt die Krönung ^^.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s