[Gelesen] Liebe mit zwei Unbekannten (Antoine Laurain)

IMG_9423

+ Kurzbeschreibung

Laure und Laurent sind sich nie begegnet. Beide leben in Paris. Eines Morgens findet Laurent eine elegante Damenhandtasche – augenscheinlich gestohlen und achtlos weggeworfen. Die Tasche verrät ihm zwar nicht den Namen der Besitzerin, doch ihr Inhalt gibt einiges über sie preis: Fotos, ein altmodischer Spiegel, ein Roman mit Widmung des Autors und ein rotes Notizbuch, in dem die Unbekannte ihre geheimsten Gedanken und Träume festgehalten hat. Laurent ist fasziniert von dieser Frau, immer mehr verliebt er sich in ihre Gedanken. Also beschließt er, sich auf die Suche nach ihr zu machen. Aber wie soll er sie finden?

+ Rezension

Liebe im Titel, Paris im Klappentext und eine lilafarbene Handtasche als Corpus Delicti reichten mir, um dieses Buch zu wollen. Das wunderschöne Cover tat das Übrige, aber wir wollen uns ja nicht auf Äußerlichkeiten beschränken…

Natürlich ist die Geschichte zu gut um wahr zu sein – ich wette, der Tascheninhalt passt auf so ziemlich jede zweite Frau, und nur wenige davon könnten einem Pariser Buchhändler widerstehen, der hingebungsvoll ihre Katze versorgt, während sie im Krankenhaus liegen. Wirklich witzig hätte ich es gefunden, wenn Laurent in der Handtasche etwas gefunden hätte, dass so gar nicht zu dieser geheimnisvollen Frau passen will, aber hey, man kann nicht alles haben. Aber hin und wieder braucht man auch eine Geschichte fürs Herz und Paris bietet sich da natürlich an.

Es kann kein Zufall sein, dass der Besitzer des Cahier Rouge ausgerechnet ein rotes Notizbuch in der Handtasche findet – es muss Schicksal sein, und so begibt er sich auf die Suche nach dessen Besitzerin. Auf knapp 250 Seiten geht das recht schnell von Statten. Ich war allerdings auch recht froh darüber, dass tatsächlich mehr Zeit auf die Suche nach ihr verwendet wurde, als dass er darüber nachdachte, ob sie tatsächlich Die Eine sein könnte…

Fans von Liebesgeschichte in Paris und/oder Liebesgeschichten mit Buchhändlern kommen hier voll auf ihre Kosten und jene, die an das Schicksal glauben, sowieso. Ansonsten ist „Liebe mit zwei Unbekannten“ eine der besseren Schnulzen und eignet sich z.B. als Geschenk für die beste Freundin, wenn diese mal wieder Liebeskummer hat.

Liebe mit zwei Unbekannten

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Atlantik (14. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3455600174
ISBN-13: 978-3455600179

Advertisements

One thought on “[Gelesen] Liebe mit zwei Unbekannten (Antoine Laurain)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s