Literaturplausch #11

Die letzte Woche habe ich den Literaturplausch irgendwie ausfallen lassen – dabei hatte ich den Beitrag vorbereitet, aber jetzt brauche ich ihn wohl auch nicht mehr posten, wenn es bereits einen neuen gibt…^^ Ich gelobe Besserung!

#reading

Dafür hab ich seit Freitag fast jeden Tag ein Buch gelesen \o/Darunter unter anderem auch das heiß ersehnte „A Darker Shade Of Magic“ von Victoria Schwab. „The DUFF“ musste ich ja unbedingt mal lesen, auch wenns nicht so aussieht, als würde der Film in deutschen Kinos kommen. Schade eigentlich, denn er hat bisher sehr gute Kritiken und nachdem ich das Buch jetzt kenne, kann ich mir das sogar recht gut vorstellen. Zu „Anatomy Of A Misfit“ und „Wurfschatten“ hab ich auch Rezensionen geschrieben, die die Tage online gehen, damit ich mich jetzt ausgiebig „The Opposite Of Loneliness“ widmen kann („Das Gegenteil von Einsamkeit“ – Marina Keegan, ET 5. März, S. Fischer). Ich hab gestern nur den Prolog und die Abschlussrede gelesen und hatte schon Tränen in den Augen, einfach weil es immer traurig ist, wenn junge Menschen sterben. Das schrieb auch Anne Fadiman, eine ihrer Professorinnen, im Vorwort: When a young person dies, much of the tragedy lies in her promise: what she would have done.

#Zitat

We don’t have a word for the opposite of loneliness, but if we did, I could say that’s what I want in life.

– Marina Keegan

#woanders

Gefühlt jeder, auch Frau Hauptsachebunt im Übrigen, liest gerade „Lieber Mr. Salinger“. Bei Mara gibts nicht nur eine tolle Rezension dazu (mit Gewinnspiel *.*), sondern auch einen tollen Artikel anlässlich Salingers Todestages am 27.01.2010, den ich zufällig gefunden habe. Und als wäre das noch nicht genug, hat sie heute noch ein Foto von einigen (allen?) Salinger-Büchern gepostet. Sie hat mich also offiziell Salingifiziert, denn ich denke schon seit gestern ununterbrochen über Holden Caulfield nach, möchte „Catcher in the Rye“ wieder und „Franny und Zoe“ endlich mal lesen. Way to go… der Einkaufswagen ist schon bestückt, es ist also nur eine Frage der Zeit…^^

Advertisements

4 thoughts on “Literaturplausch #11

  1. Jetzt hast du mich mit “The Opposite Of Loneliness” angefixt. Ich hatte das Buch bereits seit einer Weile auf dem Wunschzettel aber jetzt würde ich es am liebsten sofort lesen. Von J. D. Salinger habe ich leider noch nichts gelesen aber wenn zurzeit jeder so begeistert von seinen Büchern ist, muss ich diese Wissenslücke demnächst mal schließen ;)

    1. Bücherviren streu ich unglaublich gerne^^ Der Fänger im Roggen ist ein tolles Buch, kann ich dir nur empfehlen – beim Rest von ihm muss ich mich auch erst reinarbeiten^^

  2. Ich hab über das Buch von Marina Keegan immer so hinweggeguckt, nicht mal den Buchrücken gelesen, weil ich dachte, es ginge um ein Mädel, dass über irgendeinen Interneterfolg oder sowas berichtet (Irgendwie wie Girl Online). Wenn ich so deine Andeutungen lese, worum es tatsächlich zu scheinen geht, macht das ja gar keinen Sinn mehr. Auch ist das Cover, wenn man mal hinsieht, nicht gerade poppig genug dafür. Umso mehr bin ich dir dankbar dafür, dass du es gerade ein wenig näher vorgestellt hast, weil mich das bisschen was du darüber schreibst, wirklich neugierig macht. Und alles, was ich zu dem Buch gerade finden konnte, sagt mir, dass ich es lesen will. Also vielen Dank für diesen Literaturplausch!

    Liebe Grüße,
    Susanne

    1. Wahrscheinlich hast du selbst schon rausgefunden, dass Marina auf Grund ihrer Arbeiten eine (große) Schriftstellerische Karriere vorausgesagt wurde und sie für nach der Uni einen der Traumjobs schlechthin hatte – bevor sie dann 5 Tage nach ihrer Abschlussfeier tödlich verunglückt ist. Das Buch beinhaltet alle Texte, die von ihr geblieben sind – und nach den ersten drei Geschichten kann ich sagen: Sie war wirklich gut.
      Freut mich sehr, wenn ich dich mit dem Beitrag zu dem Buch gebracht habe – hab ich gern gemacht :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s