[Gesehen] Insurgent

 

 Die Gute Nachricht: Wer das Buch nicht gelesen hat, kann den Film ohne Probleme anschauen – ihr werdet euch vermutlich nicht aufregen und möglicherweise findet ihr den Film sogar gut – das könnte ich mir zumindest vorstellen.

Die schlechte Nachricht: Kennt und mochtet ihr das Buch, wird euch auper Tris und Four nicht viel bekannt vorkommen.

Meine Erwartungen an den Film waren schon ganz unten, weil die Trailer nicht viel positives versprochen haben. Ich hab mich da ständig gefragt, was die ganzen Simulationen sollen und im Kino wars dann klar – der Film erzählt eine ganz andere Geschichte als das Buch. Das bestimmte Änderungen sinnvoll und notwendig sind – kein Ding. Aber ernsthaft ihr Filmmenschen…

Eure Aufgabe bei einer Buchverfilmung ist so simpel wie selbsterklärend: Verfilmt das Buch. Haltet euch an die Handlung, damit ihr den Vorstellungen der Leser gerecht werdet UND erklärt den Stoff in ansprechenden Bildern, damit die Leute, die nur den Film kennen, das alles trotzdem verstehen und vielleicht noch Lust kriegen, das Buch zu lesen. Ist das zu schwer? Kein Ding, dann lasst es. Denn bei jeder schlechtgemachten Buchverfilmung begeht irgendwo ein Buch Selbstmord.

Advertisements

2 thoughts on “[Gesehen] Insurgent

  1. Und wieder ein Punkt mehr dafür das ich mir den Film doch nicht anschauen sollte. Fand den ersten Teil zwar nett und Four ist sicherlich sehr nett anzuschauen, aber mir ist das Geld dann doch irgendwie zu schade für. Vielleicht wenn er irgendwann mal auf Netflix oder co. laufen sollte, dann gönne ich mir den einen Abend lang. Hatte aber schon befürchtet, dass sie jetzt eine 90 Grad Wendung bei der Handlung machen. Bin auch ziemlich gespannt wie sie Allegiant umsetzen und ob sie sich an das Ende heranwagen werden oder den sicheren weg gehen.

    Beim letzten Satz hatte ich übrigens Lust diesen als Postkarte zu bestellen und irgendwo aufzuhängen <3 Der ist einfach nur toll und sehr treffend!

    1. Ich glaube, Allegiant werde ich nicht mehr im Kino anschauen. Zu Hause ist das was anderes, aber so viel Geld für einen Film, der mir mit großer Wahrscheinlichkeit nicht gefallen wird? Nö. Schon gar nicht zweimal^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s