[Gelesen] My Heart And Other Black Holes (Jasmine Warga)

 + Kurzbeschreibung

Sixteen-year-old physics nerd Aysel is obsessed with plotting her own death. With a mother who can barely look at her without wincing, classmates who whisper behind her back, and a father whose violent crime rocked her small town, Aysel is ready to turn her potential energy into nothingness.

There’s only one problem: she’s not sure she has the courage to do it alone. But once she discovers a website with a section called Suicide Partners, Aysel’s convinced she’s found her solution—Roman, a teenage boy who’s haunted by a family tragedy, is looking for a partner. Even though Aysel and Roman have nothing in common, they slowly start to fill in each other’s broken lives. But as their suicide pact becomes more concrete, Aysel begins to question whether she really wants to go through with it. Ultimately, she must choose between wanting to die or trying to convince Roman to live so they can discover the potential of their energy together.

+ Rezension

„My Heart And Other Black Holes“ war für mich zunächst nur ein weiteres Buch in einer langen Reihe von Büchern aus dem YA-Bereich, die sich mit Suizid bzw. psychischen Erkrankungen bei Jugendlichen (respektive Depressionen) auseinander setzen. Soweit, so gut (und wichtig) und dennoch bin ich bei solchen Büchern skeptisch. In dem speziellen Fall allerding wurde ich positiv überascht.

Aysel ist ein toller Mensch. Sie achtet so sehr auf andere, dass sie vergisst, sich um sich selbst zu kümmern. Sie möchte niemandem zu nahe treten, niemandem auf die Nerven gehen, die Situation für niemanden schwerer machen, als sie ohnehin schon ist – und zerbricht beinahe daran. Für sie gibt es keinen Grund, der ihr Leben lebenswert macht und deshalb beschließt sie zu sterben. Bestärkt wird sie durch eine Internetseite, auf der Menschen einen Suizid-Partner suchen, der ihnen hilft, diesen letzten Schritt durchzuziehen. Sie entscheidet sich für FrozenRobot, der genau zu wissen scheint, wie es laufen soll: Er hat ein Datum, eine Ort und er wohnt in der Nähe. Seine Pläne sind konkret wenn Aysel sich ihm anschließt, werden beide 4 Wochen später tot sein.

Bücher wie „My Heart And Other Black Holes“ sind wichtig und das nicht nur für Jugendliche, die mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, sondern für alle, die den kleinen Silberstreif am Horizont brauchen – Hoffnung. Es ist meiner Meinung nach wichtig, dass Bücher wie dieses nicht das Worst-Case-Szenario zeigen, sondern Hoffnung geben, dass alles besser werden kann und dieses Buch erfüllt meine Anforderungen voll und ganz.

Jasmine Warga bringt es mit diesem Buch auf den Punkt – es ist alles eine Frage der Relativität. Nur weil man von sich selbst eine bestimmte Wahrnehmung hat, muss das nicht auch für alle anderen gelten. Und noch wichtiger: Auch die eigene Wahrnehmung kann sich mit der Zeit verändern.

So ganz ohne feuchte Augen ging es dann zum Ende hin doch nicht und selbst wenn ihr nicht beabsichtigt, ein Buch aus dieser langen Reihe von Suizid-Büchern zu lesen, dann lest dieses.

My Heart And Other Black Holes

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Balzer + Bray (10. Februar 2015)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0062391127
ISBN-13: 978-0062391124

Advertisements

5 thoughts on “[Gelesen] My Heart And Other Black Holes (Jasmine Warga)

  1. Auch ich war bei diesem Buch skeptisch, schon alleine weil solche YA-Geschichten zur Zeit ja total im Trend liegen. Allerdings wollte ich diesen Roman lesen und hatte ihn sowohl auf englisch als auch auf deutsch auf der Wunschliste. Wie so oft hat dann die englische Ausgabe gewonnen – und ich mochte das Buch sehr, allen voran Aysel, weil sie so ganz anders war wie erwartet. Stimme dir also vollkommen zu, dass man gerade dieses Buch lesen sollte. :-)

    Liebe Grüße,
    Jess

    1. Dankeschön =) Mir ist bei solchen Büchern/Theman halt auch wichtig, dass sie ein positives Ende nehmen und ich finde, das hat sie hier ganz gut gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s