[Gelesen] Never Never #2 (Colleen Hoover & Tarryn Fisher)

 

 + Kurzbeschreibung

„Never forget that I was your first real kiss. Never forget that you’ll be my last.

And never stop loving me between all of them.

Never stop, Charlie.

Never forget.“

Silas races against time as more truths unravel, while others twist tighter together. And now, the stakes are higher as Silas‘ control slips and others begin to point fingers. Charlie is in trouble and he must be the one to bridge the chasm between their past and their present. Because somewhere between I love yous and Never Nevers and Never Agains, a truth they can’t imagine, beckons to be found.

„Where are you, Charlie?“

+ Rezension

Hauptsache, man kauft so ein Buch am Erscheinungstag, um es dann doch nicht gleich zu lesen… Reihen halt. Wer jetzt bei Teil 2 auf die alles erklärende Auflösung hofft, den muss ich leider enttäuschen – es geht nämlich noch weiter, wie ich am Ende feststellte. Ein Grund mehr, wieso ich jetzt nicht mehr so euphorisch bin.

Mit „Never Never“ haben Hoover und Fisher einen spannenden Grundstein für diese Geschichte gelegt – ich war neugierig und wollte wissen wie es weitergeht. Vor allem deswegen musste ich natürlich den zweiten Teil lesen. Anstatt mich allerdings aufzuklären oder wenigstens ein paar Hinweise zu geben, ist halt leider nichts passiert. Es gibt einen größeren Hinweis über diese gut 100 Seiten, der einem mehr oder weniger das Ende der Geschichte bereits verrät – und das wars.

Der Handlungszeitraum schließt die nächsten 48 Stunden nach „Never Never“ ein und wer das gelesen hat, weiß was es bedeutet. Silas sucht nach Charlie, kann sie aber nicht finden und sucht halt einfach weiter. Charlie ist indes irgendwo gefagen, ohne zu wissen wer oder wo sie überhaupt ist. Zum Ende hin ergibt sich das dann und das ist auch gleichzeitig das Ende der 48 Stunden.

„Never Never #2“ ist ein Lückenfüllerbuch und gemessen an der doch verhältnismäßig langen Wartezeit und dem unverhältnismäßigen Preis hätte ich die komplette Geschichte in einem Buch deutlich favorisiert. So ist es aber nicht – deswegen würde ich euch empfehlen: Falls ihr noch nicht damit angefangen habt, wartet bis die Reihe komplett ist (wer weiß, wie viel da noch kommt) oder fangt erst gar nicht an. Fans von Hoover werden ohnehin weitestgehend enttäuscht, da sich in der Reihe sehr wenig von Hoover wiederfindet.

Never Never #2

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3079 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 104 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Hoover Ink (17. Mai 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Englisch
ASIN: B00TUXIF9G

Advertisements

4 thoughts on “[Gelesen] Never Never #2 (Colleen Hoover & Tarryn Fisher)

  1. Oh man ey! Deine Rezi hättest Du mal einige wenige Tage früher schreiben müssen! :P

    Ich dachte ja zum einen, dass ich die Reihe beginne, um Hoover mal kennenzulernen, weil ja jeder groß von ihr schwärmt. Aber anscheinend ist das wohl nicht ihr typischer Stil.

    Zum anderen dachte ich – nachdem ja nun Teil 2 da ist – dass ich die Reihe mal beginne, immerhin begegne ich ja keinen miesen Cliffhanger mehr. Tja… was soll ich sagen… 2 x damit ins Klo gegriffen! :D

    Ich gebe Dir aber recht zu Band 2: das ist echt ein Lückenfüller und ich ärgere mich wirklich ein wenig, wieso das nicht einfach als ein zusammenhängendes Buch verkauft wird. -.- So ärgert man doch einfach nur die Gefolgschaft…

    1. Aaaaaaaaah, sorry! :(
      Ich hab das letztens schon mit Laura analysiert – Hoover bräuchte das Buch nicht. Die Geschichte ist halt nett, aber eigentlich nicht ihr Stil, das kommt denke ich, eher von Tarryn Fisher. Die ist im Gegenatz zu Colleen ja eher unbekannt, aber genau deswegen kann sie nur gewinnen – die Leute kaufen wegen Hoover und Fisher verdient dran + wird bekannter. Ich glaube, bei Teil 3 warte ich erstmal ab, bevor ich den lese.

      Wenn du was gutes von Hoover lesen willst, nimm Maybe Someday – Einzelband (ok, es gibt ne Novella, aber die muss man nicht lesen), hat viel mit Musik zu tun und hat mir bisher am besten gefallen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s