[Gelesen] Even When You Lie To Me (Jessica Alcott)

 

+ Kurzbeschreibung

Charlie, a senior, isn’t looking forward to her last year of high school. Another year of living in the shadow of her best friend, Lila. Another year of hiding behind the covers of her favorite novels. Another year of navigating her tense relationship with her perfectionist mom.

But everything changes when she meets her new English teacher. Mr. Drummond is smart. Irreverent. Funny. Hot. Everyone loves him. And Charlie thinks he’s the only one who gets her.

She also thinks she might not be the only one with a crush.

+ Rezension

Ich steh ja so ein bisschen auf verbotene Liebesbeziehungen und das schöne an einer Schüler-Lehrer-Romanze ist ja, dass es manchmal eben doch nicht so ganz unmöglich ist, glücklich zu werden. Zumindest besteht eine geringe Chance…

Mein größtes Problem an diesem Buch war leider die Protagonistin. Noch auf den ersten zwei Seiten hat Charlie einen sehr sympathischen Eindruck auf mich gemacht, nur um ihn auf Seite drei vollends zu zerstören. I get it – sie ist unsicher und fühlt sich in ihrer Haut nicht wohl. Schlimmer noch, sie hat fast gar kein Selbstbewusstsein und obwohl sie sehr intelligend ist, ist sie halt auch manchmal noch sehr kindisch. Das kann ich ihr nichtmal übel nehmen – gerade unter Freundinnen ist man halt auch mal kindisch, aber mir fehlte da einfach das passende Verhalten zu ihrem Wunsch, ernst genommen zu werden. Gegenüber ihren Eltern, allem voran aber ihrer Mutter, ist Charlie einfach nur patzig und unverschämt, obwohl die ihr gar nichts böses will und auch gegenüber ihrer besten Freundin benimmt sie sich unmöglich. Selbst Mr. Drummond muss das ein oder andere Mal gut was einstecken. Demnach versteh ich auch nicht, was Drummond an ihr findet und bis zu 2/3 des Buches merkt man eigentlich auch nicht, dass da was ist.

Für mich ist diese Geschichte letztendlich zu gewollt und zu konstruiert, um wirklich zu funktionieren. Man hätte viel mehr aus der Beziehung der beiden machen können und müssen, denn letztendlich spielt sich all das hauptsächlich in Charlies Kopf ab. Erst gegen Ende wird ersichtlich, dass auch auch Drummond die ein oder anderen Gefühle hat. Woher die kommen, ist mir schleierhaft und wieso ein erwachsener Mann – selbst in einer so schwierigen Situation – so ungeschickt damit umgehen muss, verstehe ich auch nicht. Die Szene, in der sich die beiden letztendlich unwiederbringlich näher kommen, ist einfach nur zum fremdschämen. Ich hatte mir mehr erhofft – vor allem eine richtige Auseinandersetzung mit dem Grundproblem. Das fehlt leider gänzlich. Dementsprechend ist das Ende so vorhersehbar wie unbefriedigend.

Das Buch erscheint unter dem Titel „Selbst wenn du mich belügst“ am 31. August im cbt-Verlag.

Even When You Lie To Me

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Crown Books for Young Readers (9. Juni 2015)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0385391161
ISBN-13: 978-0385391160

Advertisements

3 thoughts on “[Gelesen] Even When You Lie To Me (Jessica Alcott)

  1. Hm, nee, dann ist das glaub nichts für mich. Das sind alles Punkte, die ich selbst nicht haben will, also spar ich mir das lieber – es gibt bestimmt bessere Bücher ;-)

    1. Ich fands halt in dem Punkt sehr… ernüchternd. Hatte mir da einfach was besseres vorgestellt. Wenn sies wenigstens anständig ausdiskutiert hätten, weißt du?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s