„Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!“

 Eine meiner besten Freundinnen hat einen Lieblingsfilm – „Fear and Loathing in Las Vegas“. Ich hab ihn nie gesehen, wusste nur, dass Johnny Depp mitspielt und irgendwann der Satz fällt: „Hier können wir nicht anhalten, das ist Fledermausland!“ Und was hatten wir schon Spaß mit dem Satz, der zu einem Insider und Running-Gag wurde (ohne dass ich wusste oder bisher weiß, wie der Ursprungs-Kontext ist).

Als ich vor ein paar Tagen „Gonzo Girl“ gelesen habe, wusste ich bereits, dass Cheryl Della Pietra mal als Hunter S. Thompsons Assistentin gearbeitet hatte. Der Name war mir ein Begriff, aber ich hatte kein Buch dazu im Kopf. Bei sowas kann Google ja recht schnell helfen und Abhilfe schaffen und so wanderten ein paar Stunden später „The Rum Diaries“ sowie „Fear and Loathing in Vegas“ in meinen Einkaufswagen, wobei mir bei letzterem dann doch der Titel ein Begriff war, denn irgendwas war da mit Fledermausland…^^

Als wir es damals damit hatten, haben wir Abi gemacht das bedeutet, das ist knapp 10 Jahre her, aber so schließt sich jetzt ein Kreis, denn ich werde natürlich nicht nur das Buch relativ bald lesen sondern auch (endlich!) den Film schauen. Lustig, wie sich sowas manchmal ergibt.

 

Advertisements

2 thoughts on “„Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!“

  1. Äh.. der Film basiert tatsächlich auf einer Buchvorlage?! Ich kenne nur den Film und der ist definitiv.. anders. Sehr, sehr speziell, aber mit ein wenig Wein intus auch unheimlich lustig. :D Aber in Buchform kann ich mir das irgendwie so gar nicht vorstellen.. (und hey, im Film kommt wenigstens Johnny Depp vor!).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s