Wochendings.

#Offlinegeplauder

Ich hab letzte Woche geschwänzt – shame on me! Diese Woche war ich aber auch kurz davor. Mich nervt aktuell einfach so viel und noch mehr nervt mich, dass ich es nicht ändern kann. Es ist einfach so unglaublich mühsam, wenn du Dinge verändern und besser machen willst, aber man dich nicht lässt. Wenn dann noch die Familie mit ihren utopischen Wünschen dazu kommt, reichts einfach. So wurde aus einem einfachen Besuch bei der Oma gestern etwas, das mich den ganzen Abend aufgeregt hat. Manche Dinge ändern sich einfach nicht, egal wie sehr man es will und schon gar nicht, indem man versucht, jemanden mit falschen Schuldgefühlen dazu zu zwingen. Es ist nämlich nicht meine Schuld, dass die Dinge so sind wie sie sind.

Aber was lustiges gibts auch^^ Nachdem ich meinem Burokollegen im Sommer schon die erste Staffel GoT mitgegeben habe, lag sie vorgestern wieder auf meinem Tisch.

Ich: Und?
Er: Gut.
Ich: Soll ich dir die zweite Staffel auch mitbringen?
Er (leicht verhalten): Lieber die dritte, die zweite hab ich gestern schon angefangen… :D

#Bookstagram

12552197_1025236194181579_219893551_n 12716648_1676707162598676_2080983443_n 12599343_765292326936314_1639906567_n

Aktuell bin ich wieder voll im Mortal Instruments-Fieber. Ich freu mich sehr auf Lady Midnight, das im März erscheint und deswegen, aber auch vor allem wegen der wirklich schlimmen Serie, nehme ich mir die Bücher nochmal vor. Und ich weiß wieder, wieso ich sie so toll fand – das sind sie nämlich wirklich <3 Außerdem noch gelesen: Chelsea M. Cameron mit Bend me, Break me, das in dieser Woche erst erschienen ist. Die Rezension findet ihr hier.

#Zitat

DSC_0923

#Woanders

Mara bloggt über den Preis der Leipziger Buchmesse, Petzi über das Verhältnis zwischen Verlagen und Bloggern und wie sie das sieht und Tasmin schreibt darüber, dass wir gut so sind, wie wir sind. Außerdem sind hier am Wochenende #Herzenstage und alles ist rosa, herzig und romantisch. Ganz toll :D (Ja, ich mach bestimmt auch noch mit… gebt mir noch ein bisschen^^)

herzenstage-1024x472_original

#Ansonsten

Es ist amtlich – #JessIsBack und somit kann ich mich endlich richtig auf die neuen Folgen Gilmore Girls freuen. Viele andere sind ebenfalls dabei, mit Ausnahme von Sookie tatsächlich alle wichtigen Charaktere, die man vermissen würde (und ein paar der unwichtigen). Aber egal, ich freu mich drauf und kanns kaum erwarten, nach Stars Hollow zurückzukehren. Die nächste Bombenneuigkeit betrifft alle Harry Potter-Fans und hat auch mich sehr gefreut: Das Script zu „Harry Potter and the Cursed Child“ wird als Buch veröffentlicht. Für alle, denen ein Besuch in London, nur um ein Theaterstück zu sehen zu teuer ist, ist das tatsächlich die beste Möglichkeit, noch mal ins Harry Potter-Universum einzutauchen. Natürlich wäre auch mir ein richtiger Roman lieber, aber es ist halt, wie es ist. Cassandra Clare wiederum hat ganz andere Probleme, denn ihr wird vorgeworfen, ihre Shadowhunter allzuähnlich an die Dark Huter von Sherrilyn Kenyon angelehnt zu haben. Wer möchte, kann sich hier einlesen. Ich hab mich mit der Anklageschrift sowie den einzelnen Gegenüberstellungen beschäftigt und wow – in beiden Büchern kommt tatsächlich eine vaterähnliche Figur vor, die gerne Flanellhemden trägt. Skandal! Ach ja, und einen heißen Typ gibts auch. Und einen Protagonist ohne Eltern. Und… gefühlt 528 andere Dinge, die in beliebten YA-Fanatasy-Büchern vorkommen. Plagiate sind scheiße, das steht komplett außer Frage. Aber diese Anklage ist einfach lächerlich; dann müsste Kenyon jeden 2. Jugendroman, der nach 1999 erschienen ist, auch aufführen. Und dann war doch noch die Zeit, die versucht hat, was über Buchblogger zu schreiben. Nunja. Apropos Bücher – wenn ihr auf der Leipziger Buchmesse seid, müsst ihr unbedingt hier vorbei schauen! Das Team von Lovelybooks hat in diesem Jahr endlich den eigenen Stand und allein deswegen wird es total super, weil eben jener Stand DER Treffpunkt schlechthin werden wird. Kommt alle!

Habt eine schöne Woche & lasst euch nicht ärgern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s