Wochendings.

#Offlinegeplauder

Vor ein paar Wochen hab ich euch schon erzählt, dass ich den Kollegen erfolgreich mit Game of Thrones infiziert habe. Das zieht so langsam weitere Kreise, sodass ich freitags Abends um halb 12 aufgelöste Nachrichten bekomme, die sagen „Jetzt weiß ich, was du mit roter Hochzeit gemeint hast!“. Außerdem hab ich Konzertkarten gekauft, Lächeln geschenkt bekommen und mir selbst Blumen geschenkt. Außerdem hat Leonardo DiCaprio endlich seinen Oscar. Life’s good.

#Bookstagram

Gelesen habe ich diese Woche nicht sehr viel… „Ein langer Samstag“ von Hoffmann & Campe ist ein neues Buch aus der Interview-Reihe. Das gabs auch schon mit Susan Sontag und wenn ihr mich fragt, könnte HoCa solche Bücher ruhig häufiger veröffentlichen, es macht nämlich Spaß, diese Gespräche zu verfolgen und zudem ist es hoch interessant. „Die Traumknüpfer“ muss ich unbedingt noch bis zur Messe lesen, weil ich Caro treffe, und das wirklich, wirklich doof ist, wenn man dann nicht über das Buch reden kann^^ Mit „Kindred Spirits“ hab ich dann auch Rainbow Rowells Geschichte zum Welttag des Buches gelesen. Mich irritiert ja ein bisschen, dass der in Amerika und UK Ende Februar ist, bei uns aber am 23. April… Andererseits ist ja jeder Tag Buch-Tag, oder? Ach, und „City of Fallen Angels“ hab ich auch angefangen. Ich weiß wieder, warum ich das Buch nicht so sehr mag, denn hier merkt man sehr deutlich, dass es eigentlich mehr darum geht, die Fans zu befriedigen als um die Geschichte an sich („Can I touch your Mango?“)

#Woanders

Die Buchmesse steht vor der Tür. Aber bevor ihr jetzt in Panik ausbrecht, hat Simone für euch nochmal alles wichtige zusammen getragen und wenn ihr mich fragt: Denkt ausgiebig und gründlich über die Schuhfrage nach. Tut es. Wirklich. Und für alle die nicht hinfahren, gibts auch keinen Grund zur Verzweiflung, denn zeitgleich zur #LBM steigt die Leseparty. Ihr werdet gar keine Gelegenheit zum Trübsal blasen haben, denn da gehts schwer zu Sache in puncto Seitenschubsen ;)

12715525_10205179815325603_7350024281645237174_n

Etwas ernster wurde es auf dem Blog von edel & electric – Maria-Christina Piwowarski hat dort ein flammendes Plädoyer für den lokalen Buchhandel gehalten, das in dieser Woche schwer diskutiert wurde. Tobias von Lesestunden hat mitkommentiert und im Anschluss seine Meinung auch noch in einem eigenen Blogpost dargestellt. Ich persönlich kann mich keiner der beiden Meinungen so ganz anschließen. Natürlich bestelle ich beim großen, bösen A, aber ich weiß auch die Vorteile einer gut sortierten und mit Liebe geführten Buchhandlung zu schätzen. Mein Problem – ähnlich wie bei Tobi – ist einfach dass es die in meinem Umkreis nicht gibt. Deswegen käme ich aber nie auf die Idee zu sagen, dass die Welt sie nicht mehr braucht. Das bezieht sich ja nicht nur auf Buchhandlungen sondern auf den lokalen Handel an sich. Was dabei nur leider allzugerne vergessen wird: Der Kunde bestimmt das Angebot. Besteht Nachfrage, wird auch das Angebot entsprechend angepasst.

#Undsonstso

Letzte Woche hab ich euch von der #Lovelybox erzählt. Natürlich hab ich mich angemeldet, bin aber nicht davon ausgegangen, dass ich eine bekomme. Als dann am Montag die ersten Freudenschreie auf Twitter ausbrachen, weil die Bestätigungen rausgingen, hatte ich schon damit abgeschlossen. Keine Mail, keine Box. Schade, aber ok. Umso größer war die Freude, als ich am Donnerstag ein riesen Paket hier stehen hatte, als ich heimkam. Ihr seid’s doch deppert! <3 Außer Elizabeth LaBan hatte ich kein Buch auf dem Schirm, deswegen: Danke, danke, DANKE!

 

Und dann ist da noch die fabulöse Karla, die schon wieder was mit Büchern macht (wie immer halt). Diesmal in Kombination mit Thalia für deren Magazin Stories. (Wie cool ist das, dass der Artikel ein ‚Karla streichelt die Seiten-GIF hat??) Ich freu mich auf alles, was da kommt!

Habt eine schöne Woche und lasst euch nicht ärgern! ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s