The Goal (Off-Campus #4) – Elle Kennedy

ctsckbtwaaaovwf

+ Kurzbeschreibung

She’s good at achieving her goals…

College senior Sabrina James has her whole future planned out: graduate from college, kick butt in law school, and land a high-paying job at a cutthroat firm. Her path to escaping her shameful past certainly doesn’t include a gorgeous hockey player who believes in love at first sight. One night of sizzling heat and surprising tenderness is all she’s willing to give John Tucker, but sometimes, one night is all it takes for your entire life to change.

But the game just got a whole lot more complicated

Tucker believes being a team player is as important as being the star. On the ice, he’s fine staying out of the spotlight, but when it comes to becoming a daddy at the age of twenty-two, he refuses to be a bench warmer. It doesn’t hurt that the soon-to-be mother of his child is beautiful, whip-smart, and keeps him on his toes. The problem is, Sabrina’s heart is locked up tight, and the fiery brunette is too stubborn to accept his help. If he wants a life with the woman of his dreams, he’ll have to convince her that some goals can only be made with an assist.

+ Rezension

Tja nun, was erwartet man von einem vierten Teil, wenn man vorher schon weiß, was das Hauptproblem sein wird? (Kein Spoiler, man erfährt das bereits am Ende von The Score) Ich für meinen Teil nicht viel, außer dass ich gut unterhalten werde…

Diesmal geht es um John Tucker, der entgegen dem Rat seines Kumpels Dean etwas mit Sabrina angefangen hat und nun mit den Konsequenzen leben muss. Was eigentlich ganz süß beginnt, wird relativ schnell eintönig, weil man den beiden nicht so wirklich abnimmt, was sie nun plötzlich aneinander finden. Hinzu kommt, dass Tucker eigentlich kein Alleinstellungsmerkmal hat, wie die Jungs aus den vorhegegangenen Büchern. In den anderen Teilen wirkte er unnahrbar und geheimnisvoll – ich wollte seine Geschichte kennen. Aber in The Goal bleibt davon nichts übrig. Ohne das böse zu meinen ist er einfach ein normaler Kerl, der fast ein bisschen farblos wirkt, zwischen all seinen problembeladenen Freunden. Auch bei Sabrina gelingt der Sprung nicht ganz. Gerade in The Score wurde sie als die Bitch schlechthin dargestellt, nur um ihr jetzt gleich im ersten Kapitel einen komplett mitleidseregenden Hintergrund zu geben. Trotzdem mochte ich sie irgendwie und respektiere ihre doch sehr schwere Entscheidung.

Die Story an sich war okay, hätte aber durchaus mehr Konflikpotential gehabt und ich hätte mir geswünscht, dass das auch ein bisschen mehr ausgeschöpft worden wäre. Gerade Tucker hätte mehr als einmal auf den Tisch hauen und für das was er wollte einstehen müssen. Aber hey, war halt nicht…

Letztendlich bleibt ein gutes Buch mit einer netten Geschichte, dass aber definitiv nicht an The Deal oder The Score heranreicht. Die komplette Reihe ist im New Adult-Bereich trotzdem zu empfehlen, darüber habe ich aber hier schon geschrieben. Ach ja, und auch wenn das der letzte Teil war, ist eine Spin-Off-Reihe in Arbeit.

The Goal

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3621 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 350 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Elle Kennedy (26. September 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Englisch
ASIN: B01FTC8I84

Advertisements

One thought on “The Goal (Off-Campus #4) – Elle Kennedy

  1. Ich hatte hier auch ein wenig mehr erwartet, aber am meisten hat mich gestört, dass man eben die erste Hälfte über ja wusste worauf es hinaus läuft – hätte mir gewünscht es wäre einfach ab dem Ende von Bd. 3 weiter gegangen.
    Dass Tucker aber so normal war, mochte ich. Muss ja nicht immer Drama sein. :-)

    Und DANKE für die Spinoff Info! :-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s