Crooked Kingdom – Leigh Bardugo

Processed with VSCO with t2 preset

+ Kurzbeschreibung

Kaz Brekker and his crew have just pulled off a heist so daring even they didn’t think they’d survive. But instead of divvying up a fat reward, they’re right back to fighting for their lives. Double-crossed and badly weakened, the crew is low on resources, allies, and hope. As powerful forces from around the world descend on Ketterdam to root out the secrets of the dangerous drug known as jurda parem, old rivals and new enemies emerge to challenge Kaz’s cunning and test the team’s fragile loyalties. A war will be waged on the city’s dark and twisting streets a battle for revenge and redemption that will decide the fate of the Grisha world.

+ Rezension

Vielleicht bin ich ein bisschen voreingenommen, weil mir Six of Crows so unfassbar gut gefallen hat, Fakt ist aber dennoch, dass ich bereits im Vorfeld wusste, dass Crooked Kingdom eins der besten Bücher dieses Jahres wird und was soll ich sagen? Ich hatte natürlich recht. Leigh Bardugo hat es einfach voll drauf.

Nicht nur, dass diese Geschichte scheinbar mühelos aus sechs verschiedenen Perspektiven erzählt wird, sie hat zudem auch alles andere, was man braucht um glücklich zu werden. Einen spannenden Plot, großartige Charaktere (Kaz <3), intelligente Wendungen, kluge Auflösungen, ein bisschen Fantasy und Magie, die sich so selbstverständlich in alles andere einfügen, dass man sie kaum bemerkt. Nicht immer ist alles einfach und mehr als nur einmal denkt man als Leser, dass es das jetzt war – rien ne vas plus – nichts geht mehr. Bis dann doch wieder einer eine Idee hat, die das Ruder rumreißen könnte.

dsc_0062

Die Geschichte lebt von den so unterschiedlichen Charakteren und ihren Eigenheiten. Jeder der 6 Erzählstimmen ist anders, steht für sich selbst und hat ihren eigenen Tenor. Man weiß sofort, bei wem man ist. Interessant dabei finde ich, dass neben dem eigentlichen Plot immer auch unheimlich viel Backstory eingewoben wird, ohne das man es wirklich richtig bemerken würde. Aber sie ist da und sie funktioniert fantastisch, um das komplette Bild von innen heraus zu vervollständigen. Sei es nun Kaz, Inej, Nina, Matthias, Wylan oder Jesper – sie alle sind mir so nahe wie kaum andere Protagonisten. Ganz selbstverständlich wird übrigens auch Diversity thematisiert. Statt einem Fingerzeig auf das Gay-Couple, damit man es auch ja bemerkt, baut es sich ganz langsam und selbstverständlich ein -ganz so als sei es das normalste von der Welt (was es ja im Übrigen auch ist).

dsc_0064-2

Auch sprachlich ist das Buch große Kunst. Man möchte in den Worten ertrinken und nie wieder auftauchen. Sie legen sich wie eine große, warme Decke um einen und hüllen dich ein. Sobald das Buch zu Ende ist, fällt man in ein kleines Loch, weil man nicht nur liebgewonnene Freunde sondern auch das Gefühl loslassen muss. Apropos Kunst: Die Karten! So wunderwunderschön! Wenn ihr das Boxset kauft, gibts die übrigens als Poster dazu.

Die Geschichte an sich geht genau da weiter, wo der erste Band aufgehört hat und auch wenn ich befürchtet hatte, dass man das, was in Six of Crows alles passiert ist, wohl kaum steigern kann, ist es passiert. Leigh Bardugo hat sich selbst übertroffen und das nicht zuletzt auch damit, dass sie liebgewonnene Charaktere aus der Grisha-Trilogie dazugeholt hat.

Ein rundum gelungenes Ende einer fantastischen Dilogie und ich bin so froh, dass sich endlich ein deutscher Verlag (Knaur – ET irgendwann 2017) die Rechte gesichert hat. Vielleicht ist es jetzt schon zu spät für den großen Erfolg, aber ich möchte trotzden, dass alle, die auch nur ein bisschen was mit Jugend-Fantasy anfangen können, dieses Buch lesen und lieben.

In diesem Interview, das übrigens ansonsten auch sehr lesenswert ist, sagt sie unter Punkt 5,  dass weitere Bücher im Grisha-Universum geplant sind. Im nächsten Jahrerscheint dann zunächst aber ihr Wonder Woman-Buch und wie gestern bekannt wurde, demnächst auch eine Dilogie über ein Mädchen mit krimineller Vergangenheit, dass eine zweite Chance bekommt, indem sie die Machenschaften von Geheimgesellschaften in Yale beobachten soll.

Crooked Kingdom

Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Six of Crows (27. September 2016)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1627792139
ISBN-13: 978-1627792134
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 18 Jahre

Advertisements

4 thoughts on “Crooked Kingdom – Leigh Bardugo

  1. Also mal abgesehen von den weiteren Büchern im Grisha-Universum – die anderen klingen ja mindestens genauso awesome! Muss ja gestehen, dass ich nach der Grisha-Trilogie nicht dachte, dass Bardugo eine Lieblingsautorin werden könnte… aber nach CK! <3

  2. Ich muss mal ehrlich sagen dass mich die Bücher von Leigh Bardugo inhaltlich eigentlich so überhaupt gar nicht ansprechen, aber an mir ist der Hype um „Crooked Kingdom“ auch nicht ganz spurlos vorbeigegangen.

    Gefühlt habe ich zu diesem Buch jetzt 842 begeisterte Meinungen gesehen und keine einzige (!) enttäuschte oder zurückhaltende sodass ich dann doch jetzt auch ein wenig neugierig bin. Außerdem sehen die so toll aus mit ihren farbigen Buchschnitten, dass ich sie alleine schon deshalb besitzen will XD

    Frage: Wenn du sagst dass Charaktere aus der Grisha-Trilogie auch hier auftauchen, muss man diese dann gelesen haben oder funktioniert die Dilogie auch so?

    1. Ehrlich, lies Crooked Kingdom – das ist was für dich! Mehr sag ich dazu einfach mal nicht ;) Und es geht tatsächlich auch ohne Grisha – die Vorgeschichte wird ein paar mal angesprochen, vllt wirft dass dann auch kleinere Fragen auf, aber das spielt keine große Rolle. Zwei, drei Charaktere haben ein Mini-Comeback, aber auch da ist es mit der Vorgeschichte halt nett, ohne gehts aber genauso.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s